Das Team

    Regina Krinke                                 Elke Schmidt 

Koordinatorinnen der Gemeinwesenarbeit der Stadt Büdingen

 

Weltweit sind viele Millionen Menschen auf der Flucht. Wegen Krieg, Terror und massiven Menschenrechts-verletzungen sind sie auf der Suche nach einem gesicherten und besseren Leben. In Büdingen wurden im vergangenen Jahr rund 220 Menschen aufgenommen, die es nun gilt, in die Kommune zu integrieren. Hinzu kommen Asylbewerber, die zwar nur vorübergehend, aber für bis zu sechs Monaten in der Büdinger Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung untergebracht sind. Die Erstaufnahmeeinrichtung ist auf bis zu 870 Personen ausgelegt.

 

Diese Veränderungen stellen Büdingen nicht nur politisch, sondern auch sozial und logistisch vor eine große Herausforderung. Um sich diesen Herausforderungen stellen zu können, sollen zwei Koordinatorinnen und spezielle Projekte, beides vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert und finanziert, die Eingliederung und Prävention unterstützen. 

 

Die Stadt Büdingen hat mit der Schaffung zweier hauptamtlicher Stellen zur Koordination des Flüchtlings- und Gemeinwesens einen Grundstein in der Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit in ihrem Bereich gelegt. Wir, Regina Krinke und Elke Schmidt, sind mit diesen Aufgaben betraut worden. Die organisatorische Struktur der Gemeinwesenarbeit ist in der Stadtverwaltung, im Amt „Jugend, Kultur und Soziales“ integriert. Wir sind unter anderem mitverantwortlich für den Aufbau einer kommunalen Netzwerkstruktur zum intensiven Gesprächsaustausch und gelten darüber hinaus als wichtige Bindeglieder im kommunalen Netzwerk.

 

Unser erklärtes Ziel ist es, durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen haupt- und ehrenamtlichen Akteuren und Institutionen dafür zu sorgen, dass eine schnelle Integration mit bestmöglicher Unterstützung in das gesellschaftliche Leben erfolgen kann. Zum anderen sind wir auch Ansprechpartner und Berater für Bürgerinnen, Bürger und Geschäftsleute, um Anregungen aufzugreifen und Problemlagen nachgehen zu können. Büdingens großer Schatz ist das aktive Ehrenamt, auch hier wollen wir als Unterstützer und Ansprech-partner zur Verfügung stehen. Die inzwischen angelaufenen Projekte konzentrieren sich vorrangig auf die Kernstadt, sollen jedoch auch auf alle Stadtteile ausgeweitet werden.

 

 

Gemeinwesenarbeit der Stadt Büdingen

Eberhard-Bauner-Allee 16

63654 Büdingen

E-Mail Gemeinwesenarbeit@stadt-buedingen.de

Regina Krinke, Koordinatorin

Telefon 06042 – 884 179

Elke Schmidt, Koordinatorin

Telefon 06042 - 884 161

 

Bürozeiten

Mo, Di,  Fr 8:00 - 12.00 Uhr

Do 8:00 - 12.00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr

Mi nach Vereinbarung

 

Kontaktformular